Konfirmation

Konfikarte für Mädchen

Heute habe ich auf die schnelle eine Konfikarte für eine liebe Freundin gemacht.

Ich hatte kaum Zeit mich vorzubereiten und auszuprobieren, so ist dann diese wunderschöne Karte entstanden.

konfi

konfi2

 

Es ist eine quadratische Karte 13,5 x 13,5,  hochkant.

Gearbeitet mit Embossing Technik, Strass-Sticker und Deko-Bändchen.

Alle Elemente mit Dimensionals auf die Karte gebracht.

Schön oder?

BLOG HOP – HOCHZEIT

 

Für den 10 April hat das Team StampinClub einen Bloghop vorbereitet. Ihr könnt euch von einem Teammitglied zum anderen durchklicken und so jede Menge Inspirationen für eure eigenen Basteleien bekommen. Unser Blog Hop steht unter dem Motto HOCHZEIT!

Hochzeitskarte – Blumiges Herz

Was eignet sich mehr für das Thema Hochzeit als die Thiniliti Stanzform „Blühendes Herz.
Das Blühende Herz spricht für sich und braucht auch keine Konkurenz auf der Karte.

Arbeitsweise

Karton Very Vanilla 1 x lang halbiert und gefalzt.

Kartenoberfläche gestempelt  aus dem Stempelset „So Dankbar“ .

Embosst mit Versamark und weißem Embossing Puder.

Mit der Bigshot und der Thinilitie Form „Blühendes Herz“ das Motiv gestanzt und mit Dimensionals versehen.

Glitzerklebeband auf die Karte angebracht, die Sprüche auf den restlichem Karton gestempelt und mit dem Stanzen „Wortfenster“ und „Abreissetikett“ ausgestanzt.

Mit einem passendem Bred an die Karte festgemacht und fertig ist die wunderschöne Karte.

 


 


document.write(“);

Geschenkschachtel – Botanscher Garten

Heute habe ich mich an eine Schachtel gewagt.

Es tut mir leid für das schlechte Foto.

Die Belichtung ist nicht gut.

Die Höhe der Schachtel ist 9,5 cm.

Der Umfang ist 6,5 x 7 cm.

Diese Maße habe ich gewählt weil  kaum Papier Verschnitt da ist und aus den Resten man wunderbar kleine Dekorelemente für die Schachtel fertigen kann. Ich in meinem Fall habe darauf verzichtet und die Schachtel recht neutral gehalten.

Mit jeder Schachtel die ich so herstelle habe ich ein Unikat!!!

Für dieses Projekt habe ich ausschließlich Stempin‘ Up! Produkte verwendet aus dem Frühjahr- / Sommerkatalog und Aus dem Hauptkatalog In Color Farben Serie 2014 – 2015

 Wir brauchen an Materialien:

1 Bogen 28 x 21 cm Papier in Lagunenblau

1 Bogen 9 x 28,4 cm Papier in Vanille Pur

Dekorband Lagunenblau

Leinen Faden

Schmuck  Accessoires – Botanischer Garten

Stempelset Botanischer Garten

Stempelfarbe Lagunenblau

Kleber

Außerdem:

Papierschneider

Falzbrett

Falzbein

Schere

Locher 1 1/4 inch ( 3,18 cm )

Locher für Ecken

Papiere  Falzen und Schneiden

Lagunenblau

Die lange Seite 6,5 / 13,5 / 20 und 27 cm

Die kurze Seite 3,8 / 13,5 / 19,7

An der Klebelaschen Seite die Lasch im Boden- und im Deckelbereich wegschneiden .

Die Falzlinien im Bodenbereich mit einer kleinen Kerbe ( eine Lasche gerade lassen) bis zu der Querfalz einschneiden.

Die Falzlinien im Deckelbereich gerade bis zur der Querfalz einschneiden und die Ecken Runden.

Alle Falzlinien mit dem Falzbein nachziehen,

die Seitliche Lasche mit Klebestreifen versehen und festkleben.

 Klebestreifen auf die Bodenlaschen geben.

1 x von Außen (Lasche liegt innen)

1 x von Innen (Die gerade Abschlußlasche)

Vanille Pur

Die lange Seite 6,6/ 13,7/ 20,3 und 27,4

Diesen Streifen mit dem Stempelset Botanischer Garten in Lagunenblau nach gefallen bestempeln.

Die Falzlinien ziehen und mit dem Falzbein nachbearbeiten.

Klebestreifen auf die schmale Seitenlasche (diese vorher leicht schräg einschneiden)

und die Ränder geben

Auf die Innenflächen des Streifens Kleber (Flüßigkleber oder Klebestift) geben und um die Schachtelmitte legen.

Bodenlaschen kleben.

Auf der Vorderen Seite eine schmalle Öffnung mit der Kreisstanze stanzen.

Band zuschneiden und festknotten.

Damit das Band nicht rutscht kann man mit Klebepunkten an

Auf den Leinenfaden eine Blüte einfädeln und um die Schleife legen.

Und fertig ist die wunderschöne Box.

Verwendete Materialien

Das erste Projekt

Was soll ich sagen. Kamera kaputt. Frust ohne Ende deswegen, aber was soll s, deswegen bin ich nicht weniger kreativ.

Was habe ich schon gemacht???

Schachteln, Verpackungen und noch mehr Schachteln. Ich habe mich durch meine vielen Bastelbücher und natürlich durch meine lieben Stempin‘ Up! Kolleginnen inspirieren lassen und Ideen, ja Ideen habe ich ganz viele nur hapert es manchmal an der Umsetzung.

Ich brauchte größeres. Die Herausforderung war zu klein.

Ich wollte schon immer ein Fotoalbum oder Reisealbum anfertigen.

Meine Tochter ist sehr Reiselustig und seit 5 Jahren in der Welt unterwegs und ich dachte mir es wäre nicht schlecht wenn Sie diese Phase ihres Lebens in einem tollen Album festhält. Vor ein paar Tagen habe ich mir ein Buch zugelegt was die Schritte bei der Buchbindung sehr gut beschreibt. Es heißt meine Buchbinderei – Notizbücher, Leporellos und Alben selber machen von Franziska Kühne. ISBN:9783863553739

Also Buch her und lesen. Aber nein. Es steht viel drin. Die Basics halt aber das meiste davon kann ich schon.

Ich habe mir einen alten ausrangierten Album vorgenommen und es teilweise auseinandergepflückt.

Und dann kam der Geistesblitz.

Die Nächsten Schritte waren: Planen, Aufschreiben und Messen.

Nach dem alles stand konnte ich es nicht abwarten und habe direkt gestartet.

Leute, ich dachte ich werde an der Umsetzung Tage verbringen.

Ich war so verbissen das ich mein erstes Album inklusive Cover und Bindung in ca. 6 Stunden gefertigt hatte.

Ich muß dazu sagen das ich mich auch paar mal verrechnet hatte, grade bei der Seiten Bindung aber was soll s bisschen Schwund ist ja immer. Grade in der Findungsphase.

Nach dem ich mein Album  (Album meiner Tochter) nun fertig gewerkelt habe, werde ich die Tage mich an die Seele des Albums  dran machen. Doch, ich werde nicht weiter machen bevor der Album als Rohling nicht verewigt wird.

 

Bis bald

anna 001